Links überspringen

Partner & Förderer

CampusBeitzplatz

AI for Life

In einer Partnerschaft können Sie diese Initiative unterstützen, sich mit dem entstehenden Netzwerk verbinden, die angebotenen Informationen nutzen und die Teilnehmer des Netzwerkes über Ihre Organisation informieren.

Wir bieten drei Stufen der Partnerschaft an.

Als Partner leisten Sie einen jährlichen Beitrag von 5000€. Ihr Logo erscheint an gut sichtbarer Stelle zusammen mit einer Kontaktangabe. Jede weitere Seite zeigt Ihr Logo. Auf Veranstaltungen zu AI for Life können Sie sich mit einem Informationsstand präsentieren.

Als Förderer leisten Sie jährlich einen Beitrag von 2000€. Ihr Logo erscheint entsprechend an gut sichtbarer Stelle. Sie werden über Veranstaltungen und Ausschreibungen informiert.

Als Unterstützer zahlen Sie einen Beitrag von 1000€ p.a. und werden in der Unterstützerliste aufgeführt. Ihr Logo erscheint entsprechend an gut sichtbarer Stelle. Sie werden über Veranstaltungen und Ausschreibungen informiert.

Unterstützer werden Förderer werden Partner werden Spenden

Unsere Partner

Universitätsmedizin Greifswald

Die Universitätsmedizin Greifswald geht auf die medizinische Fakultät der 1456 gegründeten Universität Greifswald zurück. Der Forschungsverbund „Community Medicine“ besteht seit 1997, der Forschungsverbund „Molekulare Medizin“ seit 2000 und die Koordinationsrunde „Individualisierte Medizin“ seit 2014. Parallel zu diesen Schwerpunktbereichen manifestieren sich in den derzeit bestimmenden Verbundthemen „Infektion und Entzündung“, „Herz-Kreislauf-Erkrankungen“ sowie „Abdominelle und Stoffwechselerkrankungen“.

Mehr Informationen

Universität Greifswald

Die Universität Greifswald wurde im Jahr 1456 gegründet und gehört zu den ältesten Universitäten Mitteleuropas. Die Forschungsschwerpunkte der Universität liegen in den Bereichen Community Medicine und Individualisierte Medizin, Environmental Change: Responses and Adaptation, Kulturen des Ostseeraums, Plasmaphysik und Proteomics und Proteintechnologien.

Mehr Informationen

Friedrich-Loeffler-Institut – Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit

Das Friedrich-Loeffler-Institut wurde 1910 von dem Bakteriologen Friedrich Loeffler gegründet und hat seinen Hauptsitz hat es auf der zur Hansestadt Greifswald Insel Riems. Im Mittelpunkt der Arbeiten des FLI stehen die Gesundheit und das Wohlbefinden landwirtschaftlicher Nutztiere und der Schutz des Menschen vor Zoonosen, d. h. zwischen Tier und Mensch übertragbaren Infektionen.

Mehr Informationen

Klinikum Karlsburg – Herz- und Diabeteszentrum

Das Klinikum Karlsburg ist ein Fachkrankenhaus für Herz- und Stoffwechselerkrankungen in der Nähe der Stadt Greifswald. Das Kompetenzzentrum Diabetes Karlsburg (KDK) ist eine Kooperationsinitiative des Klinikums Karlsburg und des Leibniz-Instituts für Plasmaforschung und Technologie e. V. (INP), um die Kompetenzen auf dem Gebiet des Diabetes und dem Gebiet der Plasmatechnologie zu bündeln. Das KDK wurde im Februar 2016 eröffnet und integriert in einzigartiger Weise klinische Behandlung und praxisnahe Forschung. Mit dem Kompetenzzentrum Diabetes Karlsburg wird ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung neuer Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten auf dem Gebiet von Diabetes und Wundheilung geleistet, beispielsweise mit der Nutzung von Plasmamedizin zur innovativen Wundversorgung.

Mehr Informationen

Sparkasse Vorpommern

Mehr Informationen

InferVision

Mehr Informationen